Realschule Kaufering

Staatliche

Schulberatung

Wir beraten Eltern und Schüler/innen, wenn sie Unterstützung brauchen und nach Lösungen und neuen Wegen suchen. Unsere Beratung baut unter anderem auf der Zusammenarbeit mit Netzwerk- und Kooperationspartnern auf. Dabei arbeiten wir auch mit anderen Beratungsstellen zusammen.
Solche Beratungssituationen könnten sich ergeben, wenn zum Beispiel

  • das Lernen schwer fällt und die Noten schlechter ausfallen als gewünscht.
  • Prüfungs- oder Schulangst das Lernen beeinträchtigt
  • soziale Probleme innerhalb des Klassenverbandes oder außerhalb der Schule sich entwickeln.
  • persönliche Krisen (z. B. Verlusterfahrung bedingt durch Wohnortwechsel, Trennung der Eltern oder Todesfälle) das Leben beeinflussen.

Sie können sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und persönliche Gesprächstermine vereinbaren.
Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.
Wenn Sie nicht sicher sind, wer nun der beste Ansprechpartner für Sie ist, finden Sie hier unsere Beratungsschwerpunkte.

Sprechzeiten

Kerstin Sorger
Beratungslehrerin
Dr. Doris Heumann-Rupprecht
Staatl. Schulpsychologin
Cathleen Metzler-Thelke
JAS

Sprechstunde (auch telefonisch):

siehe aktuelle Lehrersprechstundenliste  und nach Absprache

 

Voranmeldung zur Beratung über das Sekretariat:  Telefon: 08191 – 940470 oder über  E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeit an der RS Kaufering:
Donnerstag, 8:00 bis 9:00 Uhr sowie 12:00 bis 13:00 Uhr

Telefonnummer: 
08191 9404713 (Kaufering);
0881/9254956 (Weilheim)
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:
Montag bis Mittwoch 08:30.-12:30Uhr

Telefon: 08191-940 4769
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Raum: 1.35

JaS Logo rgb klein

  • Übertritt
  • Schullaufbahnberatung
  • Inklusion
  • Lern- und Leistungsprobleme

Das Angebot umfasst Hilfestellungen bei:

  • Lern- und Leistungsproblemen
  • Motivationsproblemen
  • Mobbing
  • Prüfungsangst
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Lese- und Rechtschreib-Störungen (Diagnostik, Testungen)
  • u.v.m.
 Jugendsozialarbeit aSchulen ist ein Angebot der Jugendhilfe und wird unterstützt durch das Bayerische Sozialministerium. Es ist ein freiwilliges kostenloses  Beratungs- und Unterstützungsangebot Angebot für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen
  • zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen,
  • zur Überwindung von individuellen Beeinträchtigungen,
  • zur Förderung der Entwicklung hin zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit und
  • zur positiven Lebensbewältigung im Bereich Schule, Familie und Freizeit.
 KS Heumann Rupprecht CMT